Stand 07.05.2012

Vereinssatzung

Präambel

Der stetige Kreislauf von Printmedien ist ein überzeugendes Beispiel für effiziente Kreislaufwirtschaft, wie sie von der Europäischen Kommission gefordert wird. Printmedien sind zu jedem Zeitpunkt in dem ressourcenschonenden Kreislauf von Papierproduktion über Drucken, Verteilen, Lesen, Zurückgeben und erneuter Papierproduktion besonders werthaltig. Diesen vorbildlichen Kreislauf gilt es bürgernah aufrecht zu erhalten und qualitativ und quantitativ weiter zu fördern. Die Printmedien stehen stellvertretend auch für andere Rohstoffe. Vor diesem Hintergrund gründet sich der Verein.

Vereinssatzung (PDF 370 kb)